RSV FROH Fulda e.V.

Hessenmeisterschaften Straße in Bann

Hessenmeisterschaften Straße in Bann

On Juli 10, 2018, Posted by , In Rennberichte, With Kommentare deaktiviert für Hessenmeisterschaften Straße in Bann

… die Herausforderungen mit Bravour und standen am Ende sechs Mal auf dem Treppchen.

In der jüngsten Altersklasse, der U11, triumphierte Isabelle Gentzik und gewann mit großem Vorsprung die Goldmedaille in der weiblichen Wertung. Auch Newcomer Marius Groß verbuchte in seinem ersten Rennen einen großartigen Erfolg und ging glücklich mit der Silbermedaille nach Hause.

Das Rennen der U13 über 20km dominierte Louis Gentzik, er behielt seine Kontrahenten über die gesamte Strecke im Auge und fuhr im Schlussspurt auf den 1. Platz. Korbinian Groß belegte in dieser Altersklasse einen guten 8. Platz.

Ebenso wie Louis in der U13 gelang es Noah Breidung im Rennen der U17, nach 5 schweren Runden, bei denen nicht wenige Sportler aufgaben, im Ziel auf die Goldmedaille zu fahren und somit seine gute Form zu bestätigen.

Im Rennen der weiblichen U17 konnte Anne Birkenstock mit dem Gewinn der silbernen Medaille glänzen.

Ein schnelles und stark besetztes Rennen fuhren die Sportler der U19. Hier musste in der Mittagshitze der Berg sieben Mal bezwungen werden. Am Ende kam Finn Hahner erschöpft aber glücklich auf den dritten Platz, nach Luis Burghardt aus Frankfurt und Thore Benjamin Ziener aus Sossenheim. Johannes Geisler kam als zehnter Hesse ins Ziel.

Fotos HM Straße

Comments are closed.